Online-Marketing

Illustration: pixabay

Ihr Ziel ist, in neuen Märkten Fuß zu fassen und über Kulturen hinaus zu kommunizieren. Deshalb lassen Sie Ihre Website übersetzen. Was Sie jetzt natürlich noch brauchen ist die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe. Und da kommen wir wieder ins Spiel. Wir übersetzen nicht nur Ihre Seiten, sondern machen sie auch mit Online-Marketing auf Ihrem Zielmarkt bekannt. In den meisten Ländern geht es darum, in den Suchergebnissen von Google möglichst weit oben gefunden zu werden. Die meisten Nutzer klicken nur auf die ersten drei Suchergebnisse, wenn Sie mit der Suchmaschine etwa nach Fellstiefeln, Tierfutter oder Aquarien suchen. Googles Suchalgorithmus ist inzwischen sehr ausgefeilt, um Nutzern möglichst relevante Suchergebnisse zu zeigen. Dabei spielen die Inhalte auf Ihrer Website und auf Websites, die auf Ihre verlinken eine große Rolle. In den neunziger Jahren genügte es noch, möglichst viele Suchbegriffe auf den eigenen Seiten unterzubringen, um möglichst prominent gelistet zu werden. Doch diese Zeiten sind längst vorbei. Heute zählt nur noch Qualität.

Wir besprechen mit Ihnen zunächst, was Sie mit der übersetzten Website erreichen möchten, was Ihre Ziele sind und entwickeln daraus eine maßgeschneiderte Online-Marketing-Kampagne. Dazu analysieren wir den technischen Zustand der Seite und korrigieren Fehler im Code. Dann ermitteln wir die wichtigsten Suchbegriffe, mit denen Sie gefunden werden möchten. Es ist wichtig, dass Ihre Website möglichst nutzerfreundlich gestaltet ist und potenzielle Kunden schnell finden, was sie suchen. Außerdem ist es essenziell, dass Sie die Interessen, Bedürfnisse und Denkweisen Ihrer Zielgruppe kennen und Ihre Seiten so anpassen, dass Nutzer ihren Interessen gemäß Produkte und Inhalte finden.

Online-Marketing umfasst viele Punkte: Link-Building, Social-Media-Marketing, Newsletter-Marketing, Texte optimieren, die interne Verlinkung, Anzeigenkampagnen etc. Und es geht immer wieder darum Ihre Website aus der Sicht des Nutzers zu betrachten und anzupassen. Dazu wird deren Verhalten auf den Seiten untersucht. Welche Inhalte surft jemand zuerst an, welche danach. welche Links werden angeklickt etc. Online-Marketing erfordert am Anfang einen hohen Aufwand und Woche für Woche und Monat für Monat neuen Input und eine permanente Analyse des Ist-Zustands.

Für das Online-Marketing haben wir eine eigene Website, auf der Sie sich weiter informieren können.